Willkommen in Spandaus einzigem Programmkino 

Wenn Kino mehr für Sie ist als zwei Stunden Action, Krach und Zeitvertreib, dann sind Sie bei uns richtig. Wir sorgen für angenehme und interessante Filmunterhaltung auf hohem Niveau. Bei uns laufen jährlich über 100 überwiegend europäische Filme (dt. synchronisiert), die zum großen Teil auf internationalen Festivals prämiert wurden, Filmpreise gewonnen haben oder denen die Deutschen Filmbewertungsstelle ein Prädikat verliehen hat.  Das Bundeskultusministerium hat unsere ambitionierte Programmarbeit bereits mehrfach anerkannt und seit Jahren zeichnet uns  das Medienboard Berlin/Brandenburg für unser  "Herausragendes Jahresfilmprogramm" mit dem Kinoprogrammpreis aus. 

Unsere Gäste sind freundliche, kulturinteressierte Menschen, denen die Abwesenheit von Popcorn eher angenehm ist und die lieber bei einer Tasse Kaffe oder einem Glas Wein als bei einem Liter Cola über Filme und Geschichten diskutieren.

   

Bereits seit 12 Jahren engagieren wir uns zusammen mit unserem Team in und für Spandau.  Damit das so bleiben kann,  haben wir Anfang 2014 das Kino komplett auf digitale Technik umgestellt. Zu den erforderlichen Anschaffungen gehörte ein neuer Digitalprojektor  nach DCI-Norm, der mit einer Auflösung von 2048 x 1080 Pixeln ein echtes 2K Bild mit 24 Vollbildern pro Sekunde auf die Leinwand werfen kann und eine neue Tonanlage mit einem Ultra-Stereo Tonprozessor und Dolby 7.1 Dazu kamen eine neue Bildwand und raumakustische Verbesserungen. Insgesamt haben wir mehr als 55.000,00 € investiert. Denn wir glauben an die Zukunft des Kinos!     

 

Roman & Julia Colm  


  

Auch 2016 wurden wir wieder für unser "herausragendes Jahresprogramm" ausgezeichnet!                                                     

Offiziell klingt das so: "Der Kinoprogrammpreis ist eine jährlich vergebene Auszeichnung für Kinos mit einem kulturell herausragenden Jahresfilmprogramm. Mit den Preisen will die Bundesregierung zur Erhaltung einer kulturell reichen Film-und Kinolandschaft in Deutschland beitragen."

Ganz inoffiziell freuen wir uns gewaltig über diesen "Kino-OSCAR" und möchten uns bei unseren Gästen, also Ihnen, für das  Vertrauen in unsere Arbeit bedanken. Wir versprechen, auch weiterhin ein kleines, aber tapferes Bollwerk gegen mediale Verödung und filmischen Einheitsbrei zu sein. Danke, dass Sie uns durch Ihre Treue dabei helfen!         

WALL OF FAME

(to be continued)