Kartenreservierung

Tel. 030 333 60 81


Am 20. Juni erhielten wir aus den Händen des Medienboard Berlin-Brandenburg eine der begehrtesten Auszeichnungen der Kinobranche, den:


Kinoprogrammpreis 2017.

Damit wurden wir bereits zum achten Mal für unser "herausragendes Jahrespro-gramm" und unser "besonderes kulturelles  Engagement" gewürdigt. 

Wir freuen uns sehr und bedanken uns auch bei unserem engagierten Team und unseren treuen Gästen! Ohne Euch wär alles nix.  

 

Die Großen
schaffen das Große.

Die Guten
das Dauernde.




Kino Im Kulturhaus Saal

 

Begleiten Sie uns auf Facebook! Hier erfahren Sie mehr zu unserem Angebot und Aktuelles rund ums Kino im Kulturhaus.     

 

   

 Fast neu (und endlich mal wieder!) im Programm  


Hand aufs Herz: Wer ist hier über vierzig und hat diesen Film NICHT gesehen? Die Jungs: Gezwungenermaßen. Die Mädels: Freiwillig. Mehrmals hintereinander. Und wer konnte die Songs auch immer so ein bißchen mitsingen, aber doch nie so richtig, weil der Text fehlte?


Ihnen und Euch allen kann geholfen werden: GREASE kommt zurück - in der Sing-A-Long-Version. Nach dem Motto: "Karaoke für alle" laufen im Film jetzt auch die Songtexte durchs Bild - lautstakes Mitsingen ist ausdrücklich erwünscht!


Aber nur für kurze Zeit! Also schnell alle Freundinnen von damals zusammentrommeln, Töchter und Enkeltöchter (ja!, die lieben das gerade!) einpacken und ab ins Kino.

YOU Are The Ones That We Want!






Infos und Programm gibts HIER









Paul und Sali leben seit Jahren in Paris. Ihr größtes Glück wäre ein Kind, doch das ist leider nicht möglich. Schon ewig läuft ein Adoptionsgesuch, und als das Jugendamt endlich eine Zusage machen kann,  sind sie überglücklich. Das Baby ist hinreißend, süß und - weiß!  Doch da der liberale Fortschritt der Welt Patch- workfamilien jeglicher Couleur fest etabliert hat, sind sich Paul und Sali sicher, dass auch schwarze Eltern mit einem weißen Baby offene Türen einrennen werden. Doch bald stellen sie fest, dass die Welt doch nicht so bunt ist, wie sie dachten... 


Tausende von Katzen streifen täglich durch die Straßen von Istanbul. Sie gehören niemandem und sind doch ein fester Be- standteil der Gesellschaft. Frei, unabhängig und stolz leben sie seit vielen Jahren inmitten der Menschen, schenken ihnen Ruhe und Freude, aber lassen sich nie besitzen. Ceyda Toruns faszinierender Dokumentar- film begleitet sieben von ihnen durch den Alltag, jede einzelne von ihnen ist einzigartig und von außer-gewöhnlichem Temperament. Die Kamera folgt ihnen durch lebhafte Märkte, sonnige Gassen, Häfen und über die Dächer der Stadt - und fängt ihre besondere Beziehung zu den Menschen ein, deren Leben sie nach-haltig beeinflussen.


Und wieder eine wunderbar leichte und charmante aus der Reihe Comédies Francaises: Altmeister Pierre Richard flirtet sich online als charmanter Cyrano de Bergerac durchs weltweite Netz - bis die Liebe tatsächlich zuschlägt und körperliche Präsenz erforderlich wird. Süß!